Rucksack Schule

Seit 2 Monaten ist das Projekt „Rucksack Schule“ gestartet und findet immer dienstags von 8 bis 9.30 Uhr in unserer Schule statt.

Rucksack Schule verbindet Unterrichts- und Schulentwicklung mit durchgängiger sprachlicher Bildung und diversitätsbewusster, interkultureller Bildung unter Einbeziehung von Familien/Eltern im Rahmen von Bildungs- und Erziehungspartnerschaften.

Dabei werden die sprachlichen Kompetenzen in den Herkunfts-/Familiensprachen als Ressource anerkannt und als Lerngrundlage im Programm berücksichtigt.

Das Programm basiert auf der sprachwissenschaftlichen Erkenntnis, dass für einen guten Erwerb der deutschen Sprache eine solide Basis in den Herkunfts-/Familiensprachen unterstützend wirkt. In der parallel zum Unterricht eingebundenen Familienbildung sensibilisiert das Programm die Familien/Eltern für die Sprachbildung sowie für die Lernentwicklung ihrer Kinder und fördert die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft.