AG’s und Gruppenorientierte Aktivitäten

Bildungsangebote (AG´s)

Ab 14.00 Uhr beginnen für die jüngeren Klassen die außerschulischen Bildungsangebote, für die älteren Klassen ist die Startzeit 15:00 Uhr. Die Schüler und Schülerinnen können entsprechend ihren Fähigkeiten und Neigungen mindestens ein Bildungsangebot auswählen. Aktuell bietet die Sonnenschule ein Spektrum von ca. 20 verschiedenen Aktivitäten an; unter anderem Fußball, Klettern, Gitarre, Musicaltanz, Computer, Theater, Malen und Plastizieren, Schwimmen, Tanzen, Zeichnen, Koordination und Video. Die Auswahl der jeweiligen Bildungsangebote erfolgt über die Schule und variiert von Schuljahr zu Schuljahr.

Die Schüler und Schülerinnen wählen eigenständig zu Beginn des Schulhalbjahres Bildungsangeboten, die für sie interessant sind, aus. Wir versuchen, möglichst viele Wünsche zu berücksichtigen und bieten jeweils in der ersten Schulwoche „Schnuppermöglichkeiten“ an. Nach der Zuteilung in die gewählten AG´s ist die Teilnahme für das Schuljahr verbindlich.

Die Bildungsangebote enden analog zur Betreuungszeit spätestens um 16.30 Uhr.

Gruppenorientierte Aktivitäten

Parallel zu den Bildungsangeboten finden gruppeninterne Aktivitäten in den jeweiligen Gruppenräumen und auf dem Schulhof statt. Im Rahmen dessen lassen sich freispiel- und gruppenverbundsbezogene Phasen unterscheiden. Zu den gruppenverbundsbezogenen Phasen gehören gemeinsame Projekte, Kooperationsübungen, Gesprächskreise wie auch das Feiern von Geburtstagen.

In der Freispielphase können die Schüler und Schülerinnen entspannen und ihren kreativen Neigungen und Interessen nachgehen. Hier entscheiden die Kinder was und mit wem sie spielen möchten. Sie übernehmen Verantwortung für sich und andere, für ihre Umwelt und für die angebotenen Materialien sowie das gruppeninterne Mobiliar.